Kleidung

 

Tarona

Neben den leiblichen Genüssen die wohl wichtigste Kategorie, da wir uns durch zahlreiche Bücher, Hefte und mehr oder weniger gute Ratgeber gelesen haben - und inzwischen so alles an Kleidung auch selbst gemacht haben. Alles so aus der Zeit von 1.000-1.400, praxiserprobt und zum Teil sogar alltagstauglich.

Bei uns fing es an mit einfachen Übungen wie Hemden (zur Not reicht das Nachschneidern eines alten T-Shirts mit passenden Materialien und geringen Veränderungen) und ging bis zu komplizierteren Sachen wie Mänteln, Taschen und Schuhen. Wenn es mal länger dauert, liegt es an der fehlenden Zeit, dem Stoffnachschub oder einer kaputten Nähmaschine...

  

Mit ein wenig Mühe, Ikea und Vorstellungsgabe sollten die Anleitungen auch von Laien umsetzbar sein - Viel Erfolg!